icon judo schwarz auf weiss 250px

Judo

Mehr als ein Kampfsport

Guter Start in die neue Judo Saison

Zwei mal Gold für die TGS Judokas

Einen Doppelerfolg feierten die weiblichen Judokas der TG Schwalbach am 08.03.2020 beim Geisha-Turnier in Pfungstadt. 

Deutsche Einzelmeisterschaften Judo

Schwalbacher Judoka bei den Deutschen Einzelmeisterschaften in Stuttgart

Am 25. und 26. Januar fanden in der Stuttgarter SCHARRena die nationalen Titelkämpfe statt. Unter den 380 Teilnehmern war auch Alice Göttnauer von der TG Schwalbach vertreten. Für die 47jährige war es ein großer Erfolg überhaupt die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft geschafft zu haben, da das Durchschnittsalter bei Anfang zwanzig lag. Fast der gesamte Nationalkader war auf dem Turnier vertreten, unter anderem auch Samira BOUIZGARNE die amtierende U23 Europameisterin und spätere Vize-Deutsche Meisterin im Schwergewicht. Sie startete im gleichen Pool wie Alice Göttnauer.

3. Platz bei den Südwestdeutschen Meisterschaften

2019 11 24 AGoettnauer SWDM2019 3 Platz

Alice Göttnauer erkämpft die Bronzemedaille bei den Südwestdeutschen Meisterschaften. Am 24.11.2019 fanden in Maintal die Südwestdeutschen Einzelmeisterschaften der Männer und Frauen im Judo statt. Alice Göttnauer von der TG Schwalbach kämpfte gegen Gegnerinnen, die teilweise weniger als halb so alt waren und konnte sich nach einem gewonnenen und zwei verlorenen Kämpfen über die Bronzemedaille freuen. Somit qualifizierte sie sich für die Deutschen Einzelmeisterschaften der Senioren in Stuttgart im Januar 2020.

 

 

Gute Platzierung bei den Deutschen Pokalmeisterschaften

239 Judokas aus ganz Deutschland trafen sich am 26. und 27.10.2019 in Frankenthal (Pfalz) um die Deutschen Pokalmeister im Judo zu ermitteln. Am Samstag wurden bei den Frauen und Männern die jeweils beiden leichtesten und schwersten Gewichtsklassen ausgekämpft. Der Hessische Judo Verband nominierte insgesamt 9 weibliche und 13 männliche Judokas, darunter auch Alice Göttnauer von der TG Schwalbach. Nach zwei gewonnen Kämpfen und zwei Niederlagen belegte sie den 7. Platz. Damit ist sie eine der wenigen, die bei der Meisterschaft eine Platzierung erreichen konnte.